A 340 nach Helgoland wird ausgebaut

Die Außenweser wird zum Reallabor für zukünftige Wasserwege, in der Sportfahrzeuge anstelle von Berufsschifffahrt wieder mehr Platz haben. Unter dem Motto TransformWeser erstrahlt die Außenweser temporär in neuem Licht. In der beginnenden Saison wird die Verkehrsführung dahin gehend geändert, dass der Alte-Weser-Arm, der direkte Weg nach Helgoland, Vorrang gegenüber dem jetzigen Hauptfahrwasser des Neue-Weser-Arms erhält. Hierfür wird ein abknickender Vorfahrweg eingerichtet. Zusätzlich wird nördlich der Tonnen „ST“ (Zufahrt zur Elbe) ein Kreisverkehr eingerichtet.

Weiterlesen

Maritime Veranstaltungen 2022

An der Weser erwarten uns dieses Jahr eine Reihe von großartigen, maritimen Veranstaltungen. Wir feiern 400 Jahre Vegesacker Hafen, freuen uns auf darauf, dass die Maritime Woche in Bremen dieses Jahr wieder stattfinden soll und begrüßen erstmalig seit 1959 wieder in Bremen und Bremerhaven den Deutschen Schifffahrtstag.

Weiterlesen

Prüfungsgebühren werden teuer

Das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) hat eine besondere Gebührenverordnung für individuell zurechenbare öffentliche Leistungen im Kontext der Verwaltung der Wasserstraßen und der Schifffahrtsverwaltung (BMVI-WS-BGebV) veröffentlicht. Neben vielen anderen gebührenfähigen Leistungen sind auch die Gebühren für die Sportbootführerscheine und Funkzeugnisse hier aufgeführt. Diese Verordnung ist am 1. Oktober 2021 in Kraft getreten. Der DSV hat am 23.12.2021 per E-Mail angekündigt, dass diese Preise ab dem 1.1.2022 gelten sollen.

Weiterlesen

Piratentonnen geplant

Die International Maritime Organisation (IMO) plant, Gebiete mit großem Piratenaufkommen durch besondere Seezeichen zu kennzeichnen. Hintergrund ist die Zunahme von Piraterie und die Gefahr für ahnungslose Wassersportler und Berufsseeleute, sich in entsprechende Gefahrengebiete zu begeben. Einige der Tonnen sollen so groß sein, dass sie mit einem Schutzraum ausgestattet werden können, in dem Piratenangriffe „abgewettert“ werden können.

Weiterlesen

Törnplanung 2021

Wir bieten im Jahr 2021 wieder Meilen-, Reise- und Praxistörns für SKS und SSS, Hafenmanöver, Schwerwettertrainings, Kurztrips nach Helgoland und in die Deutsche Bucht und Seminar-Törns an. Hier ist für Neulinge und Profis garantiert etwas Passendes dabei. Dieses machen wir trotz oder auch wegen der Einschränkungen, die wir schon in diesem Jahr erfahren mussten – natürlich unter Einhaltung sämtlicher Hygiene- und Sicherheitsregeln.

Weiterlesen

Bootsführerschein notwendig?

In Deutschland gibt es zwei Ausnahmen von der allgemeinen Bootsführerscheinpflicht. Zum einen gilt unter bestimmten Umständen eine Führerscheinfreiheit bis 15 PS (11,03 kW) Nutzleistung. Zum anderen können in bestimmten Revieren auch Schiffe oder Hausboote mit wesentlich höherer Motorleistung mit einer Charterbescheinigung ausgeliehen werden.

Unabhängig davon kann es gute Gründe geben, einen amtlichen Sportbootführerschein abzulegen.

Weiterlesen

Turbulente Zeiten

Das Corona-Virus betrifft derzeit alle Lebensbereich und natürlich auch das Wirken unserer Sportbootschule. Uns ist klar, dass vieles jetzt wichtiger ist als ein Sportbootführerschein oder ein Funkzeugnis. Wir wollen Sie, als Kunde über Auswirkungen und Neuigkeiten informieren. Dieser Beitrag wird regelmäßig aktualisiert.

Status

  • Für Präsenzunterricht gilt ab dem 04.03.2022 3G-Regel. Wer keine aktuelle Impf- oder Genesenenbescheinigung hat, muss einen anerkannten Testnachweis (nicht älter als 24 Stunden) vorlegen.
  • Eine Maskenpflicht ist für das Betreten unserer Räumlichkeiten weiterhin vorgeschrieben. Am Platz kann die Maske abgenommen werden, wenn Abstände gewahrt sind.
  • Motorboot-Praxisausbildung finden unter Auflagen weiterhin statt.
  • Folgende Corona-Sicherheitsregeln gelten für Theorie- und Praxisausbildung: Sicherheitsregeln
  • Wir bieten zunehmend Web-Seminare an, die im Prinzip identisch ablaufen, wie unser Präsenzunterricht.
  • Törns sind für das Jahr 2022 wieder geplant.
  • Prüfungen finden statt.
  • Materialbestellung ist versandkostenfrei möglich.

Stand: 04. März 2022

Weiterlesen

Längengrade werden geglättet

Wassersportler wird es freuen, dass die Wellenhöhe in den nächsten Jahren abnehmen wird. Seekrankheit und Monsterwellen könnten somit demnächst Vergangenheit sein. Forscher haben jetzt ein Verfahren entwickelt, um die durch die Längengrade entstehenden Bodenwellen, die den Seegang erheblich beeinflussen, zu glätten. Gegner sehen die Glättung der sogenannten Längengradschwellen und den Eingriff in die Formation des Seebettes kritisch.

Weiterlesen

Online Beratung

Ein Online-Segelkurs? Funken am Computer? Geht das?
Wir wollen in Zeiten der Kontaktsperre zeigen, dass dieses sehr wohl für den Erwerb eines Sportbootführerscheines oder eines Funkzeugnisses genutzt werden kann. Misstrauisch? Verständlich!
Deshalb bieten wir diverse, kostenlose Online-Beratungstermine im April an, bei denen Sie sich informieren können und gleichzeitig ein eigenes Bild machen, ob Web-Seminare und Wassersport zusammen passen.

Weiterlesen

Wer die Wahl hat …

Wir bieten für die einzelnen Scheine eine Vielzahl von unterschiedlichen Lehrmaterialien, die die Vorbereitung auf den Kurs und die nachfolgende Prüfung bestmöglich unterstützen sollen. Dabei gibt es nicht das eine richtige Buch oder die eine Übungsbogenmappe. Im Nachfolgenden finden sich Lernpakete, die nach unterschiedlichen didaktischen Schwerpunkten zusammenstellt wurden.

Weiterlesen